| 00.00 Uhr

Brüggen
Bischof-Dingelstad-Platz wird zum Filmschauplatz

Viersen. Die Vorführung des Kinofilms "Captain Fantastic - Einmal Wildnis und zurück" hat zahlreiche Einheimische und Auswärtige ins Dohlendorf gelockt. 300 Stühle hatte die Gemeinde Brüggen auf dem Bischof-Dingelstad-Platz aufstellen lassen, diese reichten aber nicht. So hatten viele Zuschauer eigene Stühle mitgebracht, um bei Einbruch der Dunkelheit den Film sehen zu können. Die Burggemeinde hatte in der Reihe "Filmschauplätze NRW" zu der kostenfreien Vorführung in Kooperation mit der Film- und Medienstiftung NRW eingeladen.

Örtliche Gastronomen boten Speisen und Getränke an, die künftigen Abiturienten der Gesamtschule Brüggen frisches Popcorn. Die große aufblasbare Leinwand war mit vier Wassertanks gesichert worden, die die Feuerwehr gefüllt hatte. Zunächst wurde der Kurzfilm "Über Druck" von Absolventen der Kunsthochschule für Medien Köln gezeigt, dann entführte Viggo Mortensen als "Captain Fantastic" in die wilde Lebensrealität seiner Familie. bigi

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Brüggen: Bischof-Dingelstad-Platz wird zum Filmschauplatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.