| 00.00 Uhr

Viersen
Vaterstädtischer Verein beantragt Nachholzug

Viersen. Der Vaterstädtische Verein um Präsident Erich Schmitz stellt die Weichen für den Nachholzug: Am Sonntag, 17. April, ab 13.11 Uhr soll dieser mit einem leicht gekürzten Weg starten.

"Wir haben den Antrag bei der Stadtverwaltung gestellt" sagte Schmitz. Statt der für Rosenmontag gemeldeten 130 Gruppen geht Schmitz von weniger Teilnehmern aus: "Wenn alles gut läuft, werden es unter 90 Gruppen sein." Bis zum gestrigen Dienstag konnten sich diese anmelden. "Wir werden nochmals gezielt Gruppen ansprechen, die sich noch nicht angemeldet haben", so der Präsident. Noch würden zudem die Zusagen von Polizei und Rettungsdienst fehlen. Denn der Zugweg müsse vorab von parkenden Autos geräumt werden.

(busch-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Vaterstädtischer Verein beantragt Nachholzug


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.