| 00.00 Uhr

Viersen
"Young Talents" geht in die elfte Runde

Viersen. Bands mit einem Durchschnittsalter bis 25 Jahre können sich ab sofort bewerben

Young Talents, der Band Contest des städtischen Jugendprojekts "Young Life", startet zum elften Mal. Gemeinsam mit dem Hubert-Vootz-Haus ruft die Stadt Viersen Nachwuchsbands aus Viersen und der Region Niederrhein auf, sich jetzt für die Teilnahme zu bewerben. Zugelassen werden nur Bands, die eigene Musik spielen -Coverbands dürften nicht teilnehmen. Der Altersdurchschnitt der Musiker darf nicht über 25 Jahren liegen.

Bürgermeisterin Sabine Anemüller (SPD) hofft auf eine rege Teilnahme: "Young Talents bietet den jungen Bands eine Chance, nicht nur Bühnenerfahrung zu sammeln, sondern darüber hinaus durch den intensiven Austausch mit den in der Jury vertretenen Musikern und Musikveranstaltern wertvolle Tipps zu erhalten." Die Teilnahme ist gratis.

Mit der Anmeldung sollen eine Beschreibung der Band und ein Demo eingereicht werden. Anmeldeschluss ist der 9. Februar 2017. Am 10. Februar werden die Teilnehmer ausgewählt. Die Bands werden auf die drei Vorrunden verteilt. Je vier Bands dürfen an einem der Abende für 30 Minuten auf die Bühne. Die Vorrunden finden in der Rockschicht an der Bahnhofstraße in Viersen statt am 10., 11. und 18. März 2017 jeweils ab 20.30 Uhr. Eine vierköpfige Jury und das Publikum bestimmen die Platzierung. Die drei Tagessieger und der beste Zweitplatzierte kommen ins Finale.

Die Endrunde wird am 10. Juni 2017 in der Festhalle Viersen stattfinden. Alle Finalteilnehmer erhalten einen Geldpreis, die Siegerband bekommt 500 Euro. Die erstplatzierte Band darf beim Festival "Eier mit Speck" (28. bis 30. Juli) auftreten.

Bewerbungen Nähere Auskünfte zu den Teilnahmebedingungen gibt Susanne Rosen von der Stadt Viersen. Sie nimmt auch die Bewerbungen entgegen. Telefon 02162 101739 oder per E-Mail an susanne.rosen@viersen.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: "Young Talents" geht in die elfte Runde


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.