| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Ab September rollen Bagger an der Remscheider Straße

Wermelskirchen. Nach der Kirmes rollen an der Remscheider Straße die Bagger. Dann beginnt das Bauunternehmen Körschgen Hoch3 mit dem nächsten Projekt in der Innenstadt: dem Neubau von 30 Eigentumswohnungen in der Innenstadt. Etwa 7,5 Millionen Euro kostet das Mehrfamilienhaus mit Garten und Tiefgarage - bis auf drei Wohnungen (100 und 80 Quadratmeter) sind alle verkauft. Von Udo Teifel

Neue Eigentümer sind hauptsächlich Remscheider und Wermelskirchener - mehr als 50 Prozent sind Selbstnutzer, andere Käufer nutzen das Projekt als Kapitalanlage.

Begonnen wird mit dem Versetzen einer Straßenlaterne, damit die Baufahrzeuge besser die Auffahrt zwischen dem griechischen Restaurant "Dimitra" und dem ersten denkmalgeschützten Gebäude befahren können.

Im September beginnt der Abbruch der dortigen Hallen, in denen zuletzt u.a. der " Top-Zoo" untergebracht war. Die Bauarbeiten werden im Oktober/November beginnen. Zwei Jahre Bauzeit sind vorgesehen - bezugsfertig soll der Gebäudekomplex im Herbst 2019 sein.

Die beiden denkmalgeschützten Gebäude direkt an der Remscheider Straße werden nicht angerührt - sie sollen zu einem späteren Zeitpunkt saniert werden. Nämlich dann, wenn auch der alte Bürokomplex abgerissen wird. Der Zeitpunkt dafür steht aber noch nicht fest. "Irgendwann", sagte Investor Rolf Körschgen. Dort wird dann ein moderner Bürokomplex entstehen, in den auch Praxen einziehen sollen.

Die neuen Eigentumswohnungen, die über vier Geschosse gebaut werden, sind zwischen 48 und 144 Quadratmeter groß. Der Kaufpreis beginnt bei 2650 Euro pro Quadratmeter. "Die Nachfrage nach innerstädtischen Eigentumswohnungen ist riesig", sagte Körschgen.

Noch etwa ein halbes Jahr wird an einem anderen Körschgen-Projekt gearbeitet - dem Mehrfamilien- haus an der Thomas-Mann-Straße. Dort entstehen 14 Eigentumswohnungen; alle sind verkauft. Die Firma Hoch3 wird dorthin auch ihren Firmensitz verlegen. Zurzeit sind die Büros an der Handelsstraße.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Ab September rollen Bagger an der Remscheider Straße


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.