| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
"DreckPack" gastiert im Markt 57

Wermelskirchen. Live-Musik erwartet die Gäste am Samstag im Markt 57 in Dabringhausen. Die Band "The DreckPack" gibt ein Konzert im Saal. Originell und witzig kommen sie daher, die Songs der 1960er- und 1970er Jahre spielen die Musiker mit unverwechselbarer Leidenschaft. "The Dreckpack" (TDP) - ein Wortspiel das seine Wurzeln im "Ratpack" fand, wurde lange vor der Zeit der heutigen Besetzung und Programmauswahl zum Namen der Band, die von Holger Treven und Herbie Leitner gegründet wurde. In der Besetzung Holger Treven (Gesang, Gitarre), Klaus Pichler (Bass) und Wolfgang Mauchler (Gitarrensynthesizer) trat die Band in Österreich auf.

Im Sommer 2015 erschien das erste Album mit eigenen Titeln - "High time to turn". Seit 2016 gibt es TDP auch in der "fullhouse-Version" mit Schlagzeuger Heinz Gerersdorfer. Ob kleine Kneipengigs mit Platzmangel oder große Bühnen - mit oder ohne Drums - Flexibilität ist das Motto der Band. Ihre Musikrichtung reicht von Country Blues zu Bluegrass Songs mit den typischen Instrumenten - Eintritt frei, der Hut geht für die Musiker rum.

Sa. 16. Dezember, 20 Uhr, Markt 57, Dabringhausen, Altenberger Straße 57.

(pd)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: "DreckPack" gastiert im Markt 57


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.