| 00.00 Uhr

Gut Gemacht
1316 Geschenkkartons aus Wermelskirchen für Kinder in Not

Wermelskirchen. Um bedürftigen Kindern zu helfen, wurde vor mehr als 20 Jahren die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" ins Leben gerufen. Und auch in Wermelskirchen sind in diesem Jahr wieder zahlreiche Kartons als Geschenke für Kinder in Not gesammelt worden. "Wir haben insgesamt 1316 Schuhkartons auf die Reise geschickt", berichtet Jennifer Thomas, die die Aktion in Wermelskirchen koordiniert. "Wir bedanken uns sehr bei jedem einzelnen Spender."

Seit 1996 wurden im deutschsprachigen Raum mehr als sieben Millionen befüllte Schuhkartons gesammelt, weltweit etwa 135 Millionen. Der Verein "Geschenke der Hoffnung" betreut etwa 5500 Sammelstellen in Deutschland und koordiniert den Versand. Auch in Wermelskirchen haben geschulte ehrenamtliche Mitarbeiter die Schuhkartons entgegengenommen, zolltechnisch kontrolliert und für den Versand vorbereitet. Zahlreiche Kinder in Osteuropa erhalten zu Weihnachten einen befüllten Schuhkarton. "Wir sind gewiss, dass jeder Karton das richtige Empfängerkind erreicht", berichtet Koordinatorin Jennifer Thomas.

(ser)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gemacht: 1316 Geschenkkartons aus Wermelskirchen für Kinder in Not


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.