| 00.00 Uhr

Tierisch
Menschen gesucht für Kaninchen Joy und Einstein

Wermelskirchen. Die Kaninchen Joy und Einstein wurden unabhängig voneinander im Tierheim in Wermelskirchen am Aschenberg 1 abgegeben, weil der jeweilige Partner gestorben war. "Die beiden lernten sich hier kennen und lieben und teilen nun Futter und Gehege gemeinsam", teilt Mitarbeiterin Stefanie Wieber unserer Redaktion mit.

Für das zweieinhalb Jahre alte Zwergwidder-Kaninchen Joy und den etwa fünf Jahre Einstein, ein Zwergwidder-Löwenköpfchen-Mix, sucht sie füreinander ein großes geschütztes Gehege mit viel Auslauf zum fröhlichen Herumtollen und Buddeln. "Das Paar ist Außenhaltung gewöhnt", versichert sie.

Wer die beiden Kaninchen kennenlernen möchte, kann sich mit dem Tierheim unter Tel. 02196 5672 in Verbindung setzen. Geöffnet ist täglich von 11 bis 14 Uhr - auch an Sonn- und Feiertagen. Weitere Informationen gibt es auch im Internet. www.tierheim-wermelskirchen.de

(büba)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tierisch: Menschen gesucht für Kaninchen Joy und Einstein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.