| 00.00 Uhr

Wesel
Erntedankfest in der Reithalle

Wesel: Erntedankfest in der Reithalle
Das Erntedankfest beginnt mit dem Aufrichten der Erntekrone. FOTO: Archiv
Wesel. Erntethron und Mitglieder des Heimatvereins treffen sich morgen zum Binden.

Am Sonntag, 4. Oktober, veranstaltet der Heimatverein Obrighoven-Lackhausen in der Reithalle des Reitervereins St Hubertus in Obrighoven sein 51. Heimat- und Erntedankfest.

Der Tag beginnt um 10 Uhr am Evangelischen Krankenhaus mit dem traditionellen Aufrichten der Erntekrone und dem anschließenden Zug durch die Gemeinde zur Reithalle Hohe Mark, Am Reitplatz 9a, die über den Krudenburger Weg erreichbar ist. Um 11 Uhr findet dort der ökumenische Erntedankgottesdienst statt. Die Halle ist dazu zur Hälfte mit Strohballen als Sitzflächen ausgelegt. Und auch der Altar besteht aus Strohballen, der reich mit Obst und Gemüse geschmückt wird.

Um 12.30 Uhr beginnt das bunte Programm. Dazu ziehen, unter der Begleitung der Spielmannzüge Obrighoven und Lackhausen, die Schützenthrongesellschaften aus beiden Gemeindebezirken, die Schnittergruppe, der neue Erntethron, die LaOla-Tanzgruppe der Landfrauen und die, mit Blumenkränzchen geschmückten Kinder der Gemeinschaftsgrundschule Buttendick in die festlich geschmückte Reithalle ein.

Nachdem die neue Erntekönigin mit ihren Erntedamen in ihr Amt eingeführt ist, zeigen die Landfrauen-Tanzgruppe, der Zirkus Butterfly, die Videoclip-dancing-Formation Mad Tune und die junge Tanzgruppe Suprem ihr Können.

Zeitgleich kommen die jüngeren Besucher in der Nebenhalle auf ihre kosten. Denn dort parkt das Spielmobil, dessen Team eine Hüpfburg aufgebaut hat und Attraktionen wie Pedalos, Stelzen, Waveboards und Moon-Hooper zur Verfügung stellt. Der Eintritt ist frei. Für das leibliche Wohl ist unter anderem mit Erbsensuppe und Landfrauen-Kuchen gesorgt.

Übrigens treffen sich morgen der Erntethron und die Mitglieder des Heimatvereins um 18 Uhr bei der amtierenden Erntekönigin Renate Gerten, Obrighovener Straße 107, zum Binden der Erntekrone. Interessierte Gäste sind willkommen. Die für die Krone nötigen Ähren wurden im Sommer traditionell geerntet und bis jetzt gelagert. Und für Freitag, 2. Oktober, 20 Uhr, lädt der Heimatverein zur Kornfete in der Reithalle Hohe Mark ein. Die Organisatoren versprechen, dass gute Musik gespielt wird und dazu kühle Getränke gereicht werden. Der Eintritt ist frei.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Erntedankfest in der Reithalle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.