| 00.00 Uhr

Wesel
Grüne sind gegen die neue Trassenführung der B 8 n

Wesel. Die Grünen in Wesel lehnen die im Bundesverkehrswegeplan enthaltene Trassenführung der B 8n ab. "Wir plädieren für eine Verkehrspolitik, die ihre vordringliche Aufgabe nicht im Neu- und Ausbau immer weiterer Straßen sieht, sondern im Gegenteil eine Verlagerung des Verkehrs von der Straße weg anstrebt." Der Wettlauf von Straßenbau mit mutmaßlicher Verkehrszunahme sei nicht zu gewinnen. "Eine solche Politik erzeugt immer neuen Verkehr, was wiederum weiteren Straßenbau erfordert.

Als Ergebnis dieser Abwärtsspirale entstehen regelrechte Straßenlandschaften mit negativen Auswirkungen", sind die Grünen überzeugt. So würden regelmäßig ausgerechnet Busse und Bahnen benachteiligt, die eigentlich gefördertwerden müssten. "Wir wollen, dass die Verkehrspolitik sich mit der Frage befasst, was wann warum wohin transportiert wird, und dass integrierte Lösungsmodelle entwickelt werden", so Friedrich Hillefeld, der verkehrspolitische Sprecher der Grünen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Grüne sind gegen die neue Trassenführung der B 8 n


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.