| 00.00 Uhr

Hamminkeln
Van-Clewe-Tochter Sun Protection bei Leitmesse

Hamminkeln. Auf 133 Quadratmeter erweiterte Messefläche, mit einem neuen Kollektionskonzept und frischem Firmenlayout sowie neuer Website: So präsentiert sich Sun Protection, die Tochterfirma des Dingdener Textilherstellers Gerhard van Clewe Textilausrüstung, auf der Weltleitmesse der Branche in Stuttgart. Vom 27. Februar bis 3. März öffnet die "R + T 2018" ihre Tore. Diese Messe für Rollladen, Tore und Sonnenschutz findet alle drei Jahre statt und ist für van Clewe Sun Protection die wichtigste Fachmesse zur Präsentation ihrer Produkte. Über 1000 nationale und internationale Aussteller präsentieren in zehn Messehallen ihre Produkte, es werden mehr als 60.000 Fachbesucher erwartet. Von Thomas Hesse

"Unser Maschinenpark in der Ausrüstung sowie 230 engagierte und qualifizierte Mitarbeiter machen es möglich, die Produktqualität umweltfreundlich und auf hohem Niveau herzustellen. Fortdauernde Kontrollen sowie die beständige Zusammenarbeit mit namhaften Prüfinstituten sichern den Qualitätsstandard", heißt es in einer Mitteilung. Van Clewe setzt sich hohe Maßstäbe, es ist bekannt dafür, Funktionalität und Design seiner Produkte ausgezeichnet zu verbinden.

Van Clewe ist das vierte Mal auf dieser Leitmesse vertreten. Seit mehr als 20 Jahren agiert das familiengeführte Unternehmen erfolgreich am europäischen und auch am weltweiten Markt im Bereich des textilen innenliegenden Sonnenschutzes. Van Clewe kreiert und produziert hochwertige Spezialtextilien für die Bereiche Rollo, Flächenvorhang, Lamelle und Plissee auf der Basis neuester Technologien. Damit hat sich das Unternehmen in der Branche einen Namen gemacht.

Die Textilausrüstung übernimmt das Mutterunternehmen Gerhard van Clewe GmbH & Co. KG. Somit hat Sun Protection die Möglichkeit, anspruchsvolle Textilien in erstklassiger Qualität und umgehender Verfügbarkeit anzubieten.

Von der Auswahl des Garns über die Ausrüstung bis hin zur Aufmachung, Verpackung und dem Etikett - alles kommt aus einer Hand. Anforderungen wie Bildschirmarbeitsplatz- und Feuchtraumeignung, Schwerentflammbarkeit nach DIN sowie Öko-Tex sind kein Problem für die Dingdener, die ihre Produkte nun wieder präsentieren.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hamminkeln: Van-Clewe-Tochter Sun Protection bei Leitmesse


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.