| 00.00 Uhr

Kreis Viersen
IHK-Angebot: "Ausbildung kompakt"

Kreis Viersen. Der Wettbewerb um Fachkräfte verschärft sich immer mehr. Junge Menschen drängen verstärkt ins Studium oder streben eine Ausbildung kombiniert mit einem dualen Studium an. Unternehmen hingegen suchen talentierte junge Nachwuchskräfte für die berufliche Ausbildung, was aber vor allem für kleine und mittlere Unternehmen zunehmend schwieriger wird. Mit dem Programm "Ausbildung kompakt" möchte die IHK Unternehmern und talentierten Schulabgängern eine neue Alternative bieten: eine praxisnahe und zeitlich komprimierte Qualifizierung mit insgesamt drei IHK-Abschlüssen geben. "Das Programm kombiniert die klassische Ausbildung mit einer anspruchsvollen Fortbildung zum geprüften Wirtschaftsfachwirt sowie mit der Ausbildereignung, und das in nur vier Jahren", sagt Thomas Schrörs-Runo, Weiterbildungsexperte der IHK. Das Programm richtet sich an leistungsstarke Schulabgänger mit mindestens dem Mittleren Schulabschluss (Fachoberschulreife), die aufgrund des Schulabschlusses die Ausbildungszeit auf zweieinhalb Jahre verkürzen können. Im Rahmen der Ausbildung absolvieren die Teilnehmer während des ersten und zweiten Ausbildungsjahres jeweils drei bis vier Zusatzqualifikationen, etwa zu den Themen Kommunikation, Arbeitsorganisation und Umgangsformen. Im dritten Ausbildungsjahr gehört ein Kurs, der auf die Abschlussprüfung vorbereitet, zum festen Programm.

Weitere Informationen unter Telefon 02151 365-455.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Viersen: IHK-Angebot: "Ausbildung kompakt"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.