| 00.00 Uhr

Lise-Meitner-Gymnasium
Besuch von Pater Raphael Mangiti

Willich. ANRATH (RP) Pater Raphael, Priester des Passionisten-Ordens in Kenia, arbeitet schon seit 17 Jahren mit der Aktion Mission und Leprahilfe zusammen, die viele seiner Selbsthilfeprojekte aus Spendengeldern finanzieren konnte. Auf Anregung von Sigrid Stegemerten, stellvertretende Vorstandsvorsitzende der AML und Lehrerin am LMG, wurden den Schülern der Religions- und Ethikkurse der Jahrgangsstufen 8 und 11 drei förderungswürdige Projektanträge von Pater Raphael vorgelegt.

Im zweiten Teil der Veranstaltung erfuhren alle, dass in Kenia die Frauen verantwortlich für die Ernährung der Familie sind, dass eine Frau immer noch einige Kühe "kostet",wenn ein Mann um ihre Hand anhält, dass die Anzahl der Ehefrauen ein Zeichen für den Wohlstand des Mannes sind und dass Kinder lange Schulwege haben.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lise-Meitner-Gymnasium: Besuch von Pater Raphael Mangiti


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.