| 00.00 Uhr

Wülfrath
Tierische Erzählung mit Gitarre

Wülfrath. Gitarrist Josef Schoenen liest und spielt das "Dschungelbuch" im Café Schwan. Von Valeska von Dolega

"Hör auf mich! Glaube mir!" Heerscharen von Cineasten kennen und lieben das wunderbare Lied der Schlange Kaa, mit der sie Mowgli erst hypnotisieren und dann verputzen möchte. Auch der Rest des durch die Disney-Verfilmung berühmten Films ist akustisch in bester Erinnerung. "Probier's mal mit Gemütlichkeit" gehört unbedingt dazu. Um eine eigene Nuance bereichert Josef Schoenen nun das "Dschungelbuch". Mittwoch, den 17. August 2016, hat er "Das Dschungelbuch: Die Jagd mit Kaa" im Café Schwan,, Schwanenstr.4, im Gepäck. Wie bereits bei seiner vergangenen musikalisch inszenierten Lesung angekündigt, gibt es zur von Rudyard Kipling verfassten Geschichtensammlung noch einen Nachschlag. Im Mittelpunkt steht wieder der kleine menschliche Dschungelbewohner Mowgli. Dieses Mal lässt er sich auf die Bandarlog ein, einer unsteten, wilden und gesetzlosen Affenhorde, bis diese ihn eines Tages aus Übermut verschleppen. Seine beiden engsten Freunde, der Bär Baloo und der Panther Baghira, wollen ihm helfen und bitten dazu in größter Sorge die Pythonschlange Kaa um Unterstützung. Zu dritt brechen sie auf zu einer atemberaubenden Jagd durch den Dschungel, um Mowgli aus den Händen der Affen zu befreien. "Es wird wieder ein spannender, tempogeladener Abend garantiert", verspricht Schwanen-Chefin Renate Weisemann. Josef Schoenen schlüpft, während er liest, fließend in sechs verschiedene Rollen. Zwischendurch spielt er wieder eigene Kompositionen auf der Gitarre.

Es wird gebeten, sich anzumelden und Plätze telefonisch unter 02058 894605 oder per E-Mail unter webmaster@cafeschwan.de" zu reservieren. Der Eintritt beträgt acht Euro pro Person. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Tierische Erzählung mit Gitarre


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.