| 00.00 Uhr

Stiftsgymnasium
Drei Bäume für die Deutsche Einheit

Xanten. Zur Erinnerung an die Wiedervereinigung vor 25 Jahren pflanzte die Landesabgeordnete Marie-Luise Fasse (2.v.r.), Landesvorsitzende der Schutzgemeinschaft deutscher Baum (SDW), gestern zusammen mit Bürgermeister Thomas Görtz (r.) und dem Leiter der Fielmann-Niederlassung Wesel, Georg Olischläger (3. v. r.) drei Bäume als Symbol für das vereinte Deutschland. Die Grünfläche an der Mensa des Stiftsgymnasiums wurde gewählt, damit die Jugendlichen sich der Zeit der früheren Trennung Deutschlands und der Wiedervereinigung bewusst werden.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stiftsgymnasium: Drei Bäume für die Deutsche Einheit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.