| 00.00 Uhr

Xanten
Lüttingener CDU wählt Gasseling zum Vorsitzenden

Xanten. Radweg auf dem Deich bis Wardt: Josef Bours will die große Lösung und ist gegen Ausnahmen für Anlieger.

Aktuelles Gesprächsthema in Lüttingen ist nach wie vor der Deichkronenweg und seine öffentliche Nutzung. Das zeigte sich bei der vorgezogenen Mitgliederversammlung der CDU Lüttingen. Dort erläuterte Bürgermeister Thomas Görtz den Vorschlag der Verwaltung, die Radler etwa auf Höhe Gatermann vom Deich runter- und sie über die Fischerstraße weiterzuleiten. Anwohner fühlen sich in ihrer Privatsphäre beeinträchtigt, weil vom Deich in die Gärten geschaut werden kann.

Aber man könne es nicht allen recht machen, warnte er vor zu großen Erwartungen. Dass man in einen Garten hineinschauen könne, komme überall vor. "Es gibt kein Recht auf Uneinsehbarkeit", so Görtz. Man könne aber die Beeinträchtigungen minimieren, indem man etwa durch Anpflanzung von Sträuchern und Hecken die Sichtmöglichkeiten reduziert. Hierfür stellte er eine finanzielle Beteiligung der Stadt in Aussicht.

Josef Bours hingegen, CDU-Ratsmitglied und Vorsitzender im Planungsausschuss, plädierte für eine durchgängige Nutzung der Deichkrone an ganz Lüttingen vorbei und darüber hinaus stromabwärts in Richtung Wardt. Das wäre "eine zusätzliche Attraktion für die interessanteste Fahrradstadt am unteren Niederrhein", argumentierte er. Für diese Position gebe es auch Signale aus anderen Fraktionen.

Vor der Bäckerei Dahms soll wieder ein Baum stehen. Der bisherige Nussbaum musste gefällt werden, da er nicht mehr standsicher war. Ein neuer jedoch kann dort nicht einfach gepflanzt werden, da im Boden eine ganze Reihe von Versorgungsleitungen "kreuz und quer" (Görtz) verlaufen. "Aber wir müssen etwas machen. Es soll ein vernünftiger Platz der Begegnung werden", sagte der Bürgermeister zu. Darum soll nun dort ein Hochbeet entstehen mit einem kleineren Baum.

Neuer Vorsitzender der CDU Lüttingen ist Pankraz Gasseling, zugleich CDU-Fraktionsvorsitzender im Rat. Er tritt damit die Nachfolge von Willi Janßen an, der den Ortsverband von der Gründungsversammlung im Januar 2006 bis zu seinem Tod im vergangenen Oktober geführt hat. Gasseling im Vorstand zur Seite stehen Hans-Gerd Wonning als Vertreter, Schriftführer Ludger Rodermund sowie die Beisitzer Ingrid Wolfram und Hans-Josef Heveling.

(pek)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Lüttingener CDU wählt Gasseling zum Vorsitzenden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.