| 00.00 Uhr

Xanten
Martin Müller bei Niederrhein-Talk

Xanten: Martin Müller bei Niederrhein-Talk
Sascha Devigne und Jörg Zimmer moderieren den Niederrhein-Talk. FOTO: privat
Xanten. Studio 47 zeichnete Sendung mit APX-Leiter bei der Sparkasse auf.

Mit Wanderern zwischen den Welten sprechen die Moderatoren Sascha Devigne und Jörg Zimmer beim 13. Sparkassen-Niederrhein-Talk. Hayat Ketfi, Flüchtlingsbeauftragte der Stadt Moers, Volleyball-Nationalspieler Georg Grozer und Dr. Martin Müller, Leiter des Archäologischen Parks, berichten aus ihrem Alltag sowie von ihrer Arbeit und ihren Beobachtungen. Der Duisburger Lokalsender Studio 47, der über Kabel und Internet auch am Niederrhein zu empfangen ist, strahlt die 60-minütige Sendung am Freitag, 21.

August, um 20.05 Uhr erstmals aus. Flüchtlingsströme und Völkerwanderung habe es zu jeder Zeit gegeben, sagt Müller im Gespräch mit Jörg Zimmer. Und er ergänzt: "Man könnte aus der Geschichte lernen, viele tun es aber leider nicht." Das Römermuseum gehört mit seinen bis zu 700 000 Besuchern im Jahr zu den beliebtesten Museen in Deutschland.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Martin Müller bei Niederrhein-Talk


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.