| 00.00 Uhr

Lokalsport
Bei den TuS-Handballern überzeugen nur die Torhüter

Xanten. Die Bezirksliga-Handballer des TuS Xanten haben in der Partie bei Aufstiegsanwärter Friedrichsfeld 08/28 nicht ihren besten Tag erwischt. Das Ergebnis - die Gäste verloren mit 29:30 (13:17) - ist sehr schmeichelhaft.

Trainer Falko Gaede sagte: "Das Resultat täuscht über unsere schwache Leistung hinweg. Wir können froh sein, dass wir den Klassenerhalt schon sicher haben." Die Hausherren brannten zwar kein spielerisches Feuerwerk ab, mussten sich aber für den Heimsieg auch nicht groß anstrengen. Die Domstädter kämpften, waren in der Abwehr aber häufig zu langsam und agierten vorne zu statisch. Die beiden Schlussmänner Niklas Laakmann sowie Thorsten Dietz verhinderten eine höhere Niederlage.

Tore: F. Eichler (9/4), Lipovica-Grabe (8), Friese (4), Sernetz, Swoboda (je 2), Orlowski, Rottes, Saccullo, Zabel.

(put)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Bei den TuS-Handballern überzeugen nur die Torhüter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.