| 00.00 Uhr

Hans-Gerd Wonning
"Bieten ein ausgewogenes Sportprogramm"

Xanten. Der Vorsitzende des SSV Lüttingen über die Nachwuchsarbeit und den runden Geburtstag.

Lüttingen 2002 wurde Hans-Gerd Wonning an die Spitze des SSV Rheintreu Lüttingen gewählt. Seitdem hat sich vieles an der Sportanlage verändert. Für Mitte September lädt Wonning mit seinen Vorstandskollegen zu einer großen Feier ein - der SSV wird in diesem Jahr 90.

Herr Wonning, was macht den SSV Rheintreu Lüttingen aus?

Hans-Gerd Wonning Wir bieten unseren Mitgliedern ein ausgewogenes Sportprogramm, das Jung und Alt anspricht. Übrigens sind 231 der 616 Mitglieder unter beziehungsweise 18 Jahre alt.

Was unterscheidet den SSV von den Nachbarvereinen?

Wonning Es gibt ein enges Miteinander zwischen den Vereinen im Dorf. Zudem haben wir als einziger Club in der Stadt Kunstrasenplätze für die Fußballer. Wir kündigen es nicht nur an, sondern wir setzen auch tatsächlich auf den eigenen Nachwuchs. Und das große Breitensportangebot macht den SSV Rheintreu ebenfalls attraktiv. Zudem legt der SSV Wert auf die Kooperation mit der Grundschule und dem Kindergarten.

Ist der SSV Rheintreu für die Zukunft gerüstet?

Wonning Ja, auf jeden Fall, weil wir eben großen Wert auf die Jugendförderung legen. Wir geben uns große Mühe, dass möglichst viele Talente einen Platz im Kader der ersten Senioren-Fußball-Mannschaft finden. Mir ist wichtig, dass junge Leute in der Ersten spielen, die sich mit dem Verein identifizieren. Wenn die Jungs im oberen Tabellendrittel mitspielen, wäre das schon schön. An einen Aufstieg denkt in Lüttingen niemand. Die Zuschauer sollen unterhaltsamen Fußball sehen und die Spieler Spaß haben. Und natürlich werden die Breitensportangebote stetig an die Wünsche der Mitglieder angepasst.

Wie wird der SSV den 90. Geburtstag feiern?

Wonning Die Geburtstagsfeier findet am 16. September auf dem Lüttinger Sportgelände statt. Los geht's um 11 Uhr mit der Begrüßung durch den Vorstand und den Bezirksausschussvorsitzenden Pankraz Gasseling, der dem SSV eng verbunden ist. Es folgt die Ehrung verdienter Mitglieder. Für Kinder gibt's Spielangebote. Die Jugendfußballer stehen sich in einem Freundschaftsspiel gegenüber. Vorgesehen ist zudem eine Darbietung aus dem Breitensport. Eine Menge Spaß verspricht das Leben-Kicker-Turnier. Disco und Tanz runden das Programm ab. Die Preisausgabe der großen Tombola erfolgt ab 17 Uhr. Hauptpreis ist ein fahrbarer Gasgrill. Die Lose für die Tombola sind im Vorverkauf bei der Bäckerei Dams in Lüttingen zu erwerben. Wir lassen für den Tag ein circa 180 Quadratmeter großes Zelt aufbauen. Natürlich gibt's Verpflegung zu moderaten Preisen.

Wie lange wollen Sie eigentlich noch an der Spitze des Sportvereins stehen?

Wonning So lange der Spaß an der Vereinsarbeit da und die Unterstützung der Vorstandskollegen sowie der Fußball-Abteilung vorhanden ist. Und natürlich sollte das Darlehen, das wir 2010 für den Bau des Kunstrasens aufgenommen haben, abgelöst sein. Das wird 2020 soweit sein.

RENE PUTJUS FÜHRTE DAS GESPRÄCH.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hans-Gerd Wonning: "Bieten ein ausgewogenes Sportprogramm"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.