| 00.00 Uhr

Lokalsport
Bogensportler glänzen in Willich

Rheinberg. 23 Bogensportler schickte Horst Lennartz, der Trainer des Rheinberger BSC, zu den Bezirksmeisterschaft in Willich. Sie zeigten, das der Verein in der deutschen Leistungsspitze bei den Jagdbogenschützen führend und über alle Altersklassen breit aufgestellt ist.

Michael Süsselbeck, der mit dem Langbogen 523 Ringe schoss, und die Seniorenmannschaft mit Klaus Kempken, Klaus Werseck und Trainer Lennartz, die den eigenen Deutschen Mannschaftsrekord um 19 Ringe auf 1438 Ringe verbesserte, ragten heraus. Mit den guten Ergebnissen haben sich alle Bogensportler für die Landesmeisterschaften Mitte Januar in Opladen qualifiziert. Grund genug, bei der Weihnachtsfeier am nächsten Mittwoch ordentlich zu Feiern. Bezirksmeister wurden: Heidi Möller, Iris Wabersich, Sven Isselhorst, Carsten Kötter, Maurice Lüning, Klaus Kempken, Horst Lennartz (alle Jagdbogen); Lasse Fistera, Michael Süsselbeck, Holger Messerschmidt (alle Langbogen); Josef Joosten (Primitivbogen); Wolfgang Post (Compoundbogen). Vizemeister wurden Klaus Wersek, Patrick Kuhs, Sophia Lindbüchl, Holger Lüning, Robert Giesbers, Robert (alle Jagdbogen) und Jörg Thelen (Langbogen). Bronze holten Klaus Werft (Jadgbogen) und Martin Jung (Langbogen).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Bogensportler glänzen in Willich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.