| 00.00 Uhr

Lokalsport
Rheinberger Zweitvertretung trumpft mit 9:1 auf

Rheinberg. Die Tischtennisspieler des TuS 08 Rheinberg II bleiben in der Bezirksklasse, Gruppe 2, weiter Titelfavorit. Unter der Woche schickte das Sextett die Konkurrenz des MTV Dinslaken II im Schnelldurchgang mit 9:1 nach Hause. Die Zweitvertretung des TuS 08 steht mit 6:0 Punkten aktuell auf Platz Zwei. "Es lief wie auf Schienen, wir haben Dinslaken komplett überrannt", bilanzierte Kapitän Carsten Lindner. Nach dem 3:0 in den Doppeln hatten die Hausherren den Gästen von der anderen Rheinseite den Zahn bereits gezogen. Punkte: Büssen/Lindner, Waschipki/Hübert, Acikel/Cremers, Büssen (2), Waschipki, Lindner, Acikel, Hübert.
(SK)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Rheinberger Zweitvertretung trumpft mit 9:1 auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.