| 00.00 Uhr

Lokalsport
SVS-Trainer verkleinert den Landesliga-Kader

Sonsbeck. Fußball: Scuderi schickt vier Spieler zur "Zweiten". Heute beginnt Turnier in Hö./Nie. mit Spiel gegen Gastgeber.

Nach etwas mehr als drei Wochen Vorbereitungszeit hat Trainer Sandro Scuderi erste personelle Entscheidungen getroffen und seinen Kader um vier Spieler reduziert. So gehören Norman Kienapfel, Marcel Timm, Raphael Mandel und Rückkehrer Baran Özcan vorerst nicht mehr dem Landesliga-Kader des SV Sonsbeck an. Sie sollen die "Zweite" verstärken und werden demnach heute nicht dabei sein, wenn die Rot-Weißen im Auftaktspiel des Kurzturniers beim Oberligisten SV Hönnepel/Niedermörmter um 18 Uhr auf das Team des Gastgebers treffen.

Die Tür für das aussortierte Quartett sei allerdings nicht zu, wie der Coach betonte. "Wir wollen eng mit der Reserve zusammenarbeiten. Die vier sind nicht abgeschrieben und bekommen die Möglichkeit, einmal die Woche bei uns mit zu trainieren und sich so immer wieder neu anzubieten", sagt Scuderi, der Jonas Kremer gebeten hat, heute Abend das Sonsbecker A-Liga-Team im ersten Testspiel in Borth im Mittelfeld zu unterstützen. Der 26-Jährige kann aus beruflichen Gründen nicht rechtzeitig zum Anpfiff in Kalkar sein. Scuderi: "Für Jonas ist das kein Problem. So stelle ich mir die Zusammenarbeit vor." Jan-Paul Hahn hat seine Adduktorenzerrung auskuriert, sich aber für eine Woche in den Urlaub verabschiedet. Der TV Jahn Hiesfeld und 1. FC Kleve stehen sich im zweiten Freitagabend-Spiel (20 Uhr) gegenüber. Das kleine Finale in Hö./Nie. findet am Sonntag um 13 Uhr, das Endspiel um 15 Uhr statt.

(put)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: SVS-Trainer verkleinert den Landesliga-Kader


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.