| 00.00 Uhr

Lokalsport
Verzichtet Budberg III auf Aufstieg?

Budberg. Fußball-Kreisliga C: Der Spitzenreiter überlegt, ob es sportlich Sinn macht.

Der SV Budberg III wird am 5. Juni auf jeden Fall in der Kreisliga C, Gruppe 1, einen der beiden Aufstiegsplätze belegen. Das steht drei Spieltage vor Saisonende fest. Fraglich ist allerdings, ob der souveräne Spitzenreiter in der B-Liga antritt. "Die Entscheidung ist noch nicht gefallen", sagte Fußball-Obmann Michael Nagels gestern auf RP-Nachfrage. Der Kader hat ein Durchschnittsalter von über 31 Jahren, und die Kicker diskutieren derzeit darüber, ob es sportlich Sinn macht, eine Klasse höher zu spielen. Womöglich hören einige Routiniers auf und wechseln zu den Budberger Alten Herren. Zugänge sind nicht in Sicht. Nagels gab überdies bekannt, dass Tim Knies in der Saison 2015/16 nicht mehr mit Ruben Temath, sondern mit Helge Coerdt die Budberger "Zweite" in der B-Liga trainieren wird.

(put)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Verzichtet Budberg III auf Aufstieg?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.