| 00.00 Uhr

Leichtathletik
Zwei Goldmedaillen zum Auftakt der Hallensaison

Sonsbeck. In Düsseldorf bestritten die Leichtathleten des SV Sonsbeck ihren ersten Hallenwettkampf. Trainer Werner Riedel freute sich über zwei Goldmedaillen besonders: Hannah Kempken gewann die 60 m der Altersklasse W 14 in 8,16 sec. Silber im Weitsprung mit 5,11m. Über 60 m Hürden (9,63 sec.) machte sie mit Rang drei den bunten Medaillensatz komplett. Elena Aengeneyndt holte das zweite Gold für den SVS in 10,17 sec. über 60 m Hürden der W 12-Altersklasse. Bronze gelang ihr im Weitsprung mit 4,69 m sowie über die 60 m in 8,55 sec. Antonia Koschlik lief die Hürden in 11,46 sec.

Finn Gilsing (M 13) lief die 60 m Hürden in 10,98 sec. Die Kugel stieß er auf 8,25 m. Jan Weber sprang 4,43 m weit und lief die 60 m in 9,01sec. Erstmals war auch der jüngere Jahrgang am Start. In der Klasse M 11 lief Niklas Claßen die 50 m in 7,68 sec. auf Platz sechs. Die 60 m Hürden überquerte er in 12,28 sec. Die 800 m lief er in 2:52,68 min. Tim Herr sprintete in 8,15 sec. über die 50 m und in 13,53 sec. über die Hürden.

Weitere Ergebnisse: Jule Weibel (W 11): 50 m in 8,19 sec., 4,02 m im Weitsprung; Jessica Terhorst 50 m in 8,59 sec., 60 m Hürden in 13,50 sec.; Sophie Lyven lief die 50 m in 8,63 sec.; Somee Gerhards 50 m in 8,70 sec. Sprinter Leon Morris (M 15) stieg über 60 m in 7,61 sec. in die Saison ein. Florian Thissen (M 15) Holte Platz sieben im Kugelstoßen mit 11,11 m. Malte Fröhlich (U 18) kam über 60 m in 7,87 sec. und 200 m in 24,78 sec. ins Ziel.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: Zwei Goldmedaillen zum Auftakt der Hallensaison


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.