| 10.45 Uhr

Vom Hochwasser mitgerissen
Neunjähriger Junge tot aufgefunden

Hochwasser bei Kandern: Neunjähriger Junge tot aufgefunden
Mit hängenden Köpfen beendeten die Einsatzkräfte ihre Suche nach dem Neunjährigen. FOTO: dpa, pse lof
Kandern. Nachdem der Neunjährige vom Hochwasser in Baden-Württemberg mitgerissen wurde, suchten die Einsatzkräfte bis zur Erschöpfung. Nun die traurige Gewissheit. Retter fanden am Montag die Leiche.

Er habe das Unglück nicht überlebt, sagte ein Polizeisprecher der Deutschen Presse-Agentur. Er wurde am Montagfrüh knapp einen Kilometer entfernt vom Unglücksort flussabwärts gefunden.

Den Angaben zufolge starb er in den Fluten.

Der Junge war am Sonntag beim Spielen an einem Bach bei Kandern ins Wasser gefallen und von der Strömung mitgerissen worden. Polizei und Rettungsorganisationen suchten stundenlang nach ihm. Sie konnten jedoch nur noch die Leiche bergen.

(pst/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hochwasser bei Kandern: Neunjähriger Junge tot aufgefunden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.