| 16.53 Uhr

RTL-Tanzshow
Unsere Tipps zum Finale von "Let's Dance"

Unsere Tipps: "Let's Dance" 2015: die Titel-Chancen der Finalisten
Unsere Tipps: "Let's Dance" 2015: die Titel-Chancen der Finalisten FOTO: © RTL / Stefan Gregorowius
Köln. Hans Sarpei, Matthias Steiner, Minh-Khai Phan-Thi – einer dieser drei Promis wird am Abend in die Fußstapfen von Alexander Klaws treten und die RTL-Show "Let's Dance" gewinnen. Wir haben die Shows der achten Staffel seit der ersten Sendung verfolgt – und tippen auf den Sieger. Von Laura Sandgathe und Christian Spolders

Es ist die längste Staffel aller Zeiten – und somit wird der Sieger der aktuellen Staffel von "Let's Dance" nicht nur als normaler Gewinner in die Annalen der TV-Show eingehen, sondern als der oder die mit dem größten Durchhaltevermögen.

 

Wer gewinnen wird, entscheidet sich um kurz vor Mitternacht, wenn die Moderatoren Sylvie Meis und Daniel Hartwich das Ergebnis verkünden. Zuvor werden die Juroren Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge Gonzalez ihre Punkte an die drei Finalisten vergeben und die Zuschauer im Telefon-Voting für ihre Favoriten angerufen haben.

Jedes Paar muss drei Tänze vorführen: einen von der Jury ausgewählten, einen Lieblingstanz und einen Freestyle. Hans Sarpei geht zusammen mit seiner Tanpartnerin Kathrin Menzinger als Favorit ins Finale. Er tanzt eine Samba zu "All Night Long" von Lionel Richie (Jurytanz), einen Hip Hop zu "Black Or White" von Michael Jackson (Lieblingstanz) und einen Freestyle zu einem Afrika-Medley.

Fotos: Hans Sarpei – Kult-Fußballer und "Let's Dance"-Sieger FOTO: AFP, AFP

Minh-Khai Phan-Thi legt als ihren Lieblingstanz zusammen mit Massimo Sinato einen Contemporary zu "Nothing Compares 2 U" von Sinead O'Connor auf Parkett des RTL-Studios in Köln, zudem zeigt sie einen Freestyle zu einem Medley aus dem Film "Gladiator" und einen Quickstep zu Amy Winehouses "Rehab" (Jurytanz).

Matthias Steiner, der mit seiner überzeugenden Vorstellung im Halbfinale in der vergangenen Woche für das überraschende Aus von Mit-Favoritin Enissa Amani gesorgt hatte, tritt erneut an der Seite von Ekaterina Leonova an. Ihre Tänze: eine Salsa zu "Jump In The Line (Shake, Senora)" von Harry Belafonte, einen Quickstep zu "I Wanna Be Like You" von Robbie Williams und Olly Murs sowie ein Freestyle zu einem Medley von Andreas Gabalier.

Fotos: Matthias Steiner – Gewichtheber, Olympiasieger, "Let's Dance"-Finalist FOTO: AP

Neben den drei Final-Paaren sind auch die anderen elf Promis und ihre Tanzpartner in der Show zu Gast. Auch sie werden noch einmal tanzen – für einige, wie Cathy Fischer und Cora Schumacher, wird es nach langer Zeit der erste Tanz vor einem Millionen-Publikum. Beide waren in den ersten beiden Sendungen ausgeschieden. Andere wie Thomas Drechsel oder Enissa Amani waren erst in den vergangenen Wochen rausgewählt worden.

Während das Rennen um den Titel des "Dancing Star" in diesem Jahr recht eng ist, war es im vergangenen Jahr umso deutlicher. Da hatte sich Alexander Klaws bereits zu Beginn der Staffel einen Favoriten-Status erarbeitet, den er bis zum Ende verteidigte. Zusammen mit Isabel Edvardsson gewann er die Show. In der aktuellen Staffel hatten die Finalisten ihre Höhen und ihre Tiefen.

Hier geht es zu unserer Einschätzung der Sieg-Chancen der Finalisten.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Let's Dance: Gewinnt Hans Sarpei, Matthias Steiner oder Minh-Khai Phan-Thi?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.