| 11.58 Uhr

"The Celebrity Apprentice"
Schwarzenegger übernimmt die Trump-Show

Fotos: Das sind die Präsidentschaftskandidaten
Fotos: Das sind die Präsidentschaftskandidaten FOTO: dpa, lws hm ase
Washington . Der frühere kalifornische Gouverneur und Action-Filmstar Arnold Schwarzenegger übernimmt die Moderation von Donald Trumps Fernsehshow "The Celebrity Apprentice".

Das teilte der US-Sender NBC am Montag mit. Trump hatte die Moderation abgegeben, um sich seiner politischen Karriere zu widmen. Der Milliardär bewirbt sich um die Präsidentschaftskandidatur der US-Republikaner.

Im Juni hatte NBC alle Verbindungen zu Trump gekappt, weil dieser Stimmung gegen illegal Eingewanderte gemacht hatte. Unter anderem bezeichnete der Geschäftsmann Mexikaner pauschal als "Vergewaltiger". Der Sender kündigte an, die zum Trump-Imperium gehörenden Schönheitswettbewerbe "Miss USA" und "Miss Universe" nicht mehr auszustrahlen.

Bei "The Celebrity Apprentice" nehmen Prominente teil, die ihre Fähigkeiten für einen Job in der Geschäftswelt unter Beweis stellen. Anders als bei der Vorgänger-Show "The Apprentice", wo unbekannte Bewerber um einen Management-Job in einer von Trumps Firmen kämpften, spielen die Promis um Spenden für einen wohltätigen Zweck.

(AFP)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

"The Celebrity Apprentice": Schwarzenegger übernimmt die Trump-Show


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.