| 06.42 Uhr

Republikaner gegen Trump
Ex-Außenminister Powell stimmt für Clinton

Republikaner Colin Powell stimmt gegen Donald Trump
Ein weiterer Parteigenosse stimmt gegen Trump: Der ehemalige Außenminster Colin Powell. FOTO: ap, CMK
Washington. Immer mehr Republikaner stellen sich gegen ihren Parteigenossen und Präsidentschaftskandidaten Trump. Zu ihnen gehört jetzt auch Colin Powell, früherer US-Außenminister unter dem Republikaner George W. Bush.

Powell wird bei der Wahl am 8. November für die Demokratin Hillary Clinton stimmen. Der Kandidat seiner eigenen Partei, Donald Trump, sei nicht für das Präsidentenamt geeignet, sagte Powell am Dienstag. "Er beleidigt Amerika fast jeden Tag."

Der ehemalige Chefdiplomat ist einer von vielen Republikanern, die sich gegen Trump aussprechen. Auch George W. Bush und sein Vater, Ex-Präsident George Bush, unterstützen Trump nicht. Powells republikanische Amtsnachfolgerin Condoleezza Rice hatte sogar den Rückzug Trumps von der Kandidatur gefordert.

(bur/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Republikaner Colin Powell stimmt gegen Donald Trump


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.