| 08.24 Uhr

Düsseldorf
Die Spritpreise bleiben dauerhaft auf Tiefständen

Düsseldorf. Der Preisverfall bei Kraftstoffen setzt sich fort. Am Samstag konnten Autofahrer an günstigen Tanksäulen in Moers, Krefeld oder Duisburg einen Liter Diesel für 95,9 Cent tanken. Auch in Düsseldorf, wo die Preise etwas höher liegen, gab es Diesel für weniger als einen Euro pro Liter - fast 20 Prozent günstiger als noch im Frühjahr. Super E 10 war gestern an einer Reihe von Tankstellen in Düsseldorf für unter 1,20 Euro pro Liter erhältlich. Hier lag der Literpreis vor zwei Jahren noch bei 1,51 Euro im Bundesdurchschnitt. Nach Meinung fast aller Experten werden die Preise für eine längere Zeit und auch über die Festtage günstig bleiben. Hauptgrund ist, dass der Rohölpreis auf unter 40 US-Dollar pro Fass fiel, weil Saudi-Arabien die Weltmärkte mit billigem Erdöl überschwemmt.

(rky)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Die Spritpreise bleiben dauerhaft auf Tiefständen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.