| 08.36 Uhr

Berlin
Umweltministerin will Steuerprivileg für Diesel beenden

Berlin. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks hat sich dafür ausgesprochen, die Steuerprivilegien für Diesel abzuschaffen. "Der Diesel hat eine steuerliche Bevorzugung nur verdient, wenn er sein Umweltversprechen einhält", sagte Hendricks unserer Redaktion. Die SPD-Politikerin fügte hinzu: "Im Moment sieht es nicht danach aus." Wenn die Steuer für Dieselkraftstoff steige, sollte etwa die Stromsteuer sinken, die aufgrund steigender Anteile erneuerbarer Energien so nicht mehr vernünftig sei, sagte Hendricks. Sie übte zudem Kritik an Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU). "Ich halte es für grundfalsch, auf jegliche Art von Steuerpolitik zu verzichten, wie es Herr Schäuble seit acht Jahren tut."
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Berlin: Umweltministerin will Steuerprivileg für Diesel beenden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.