| 15.47 Uhr

Hallenhockey
Mannheim und Düsseldorf erreichen Finale der Damen

Lübeck. Die Damen des Mannheimer HC und des Düsseldorfer HC stehen im Endspiel um die deutsche Hallenhockey-Meisterschaft in Lübeck. Der Titelverteidiger aus dem Rheinland gewann am Samstag sein Halbfinale mit 3:1 (1:0) gegen den zuvor noch unbesiegten Berliner HC. Die Treffer markierten Elisa Gräve (15./55. Minute) und Darja Möllenberg (43.). Zuvor hatte Mannheim mit 2:1 (2:0) gegen Rot-Weiss Köln gewonnen und damit zum ersten Mal in der Clubgeschichte das Endspiel erreicht. "Wir sind unbekümmert hier hergekommen und nun überglücklich, dass wir im Finale stehen", sagte Nationalspielerin Lydia Haase, die beide MHC-Treffer (7./18.) erzielte.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hallenhockey: Mannheim und Düsseldorf erreichen Finale der Damen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.