| 13.13 Uhr

Volleyball-Bundesliga
Vilsbiburg holt Japanerin Hashimoto

Vilsbiburg. Die Roten Raben Vilsbiburg haben die japanische Zuspielerin Naoko Hashimoto verpflichtet. Wie der Volleyball-Bundesligist am Freitag mitteilte, war die 32-Jährige zuletzt im schwedischen Engelholm aktiv. "Die Bundesliga hat einen guten Ruf, und allgemein gelten die Deutschen als gut organisiert, sehr strukturiert, so wie die Japaner", sagte Hashimoto.
(jado/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Volleyball-Bundesliga: Vilsbiburg holt Japanerin Hashimoto


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.