| 16.10 Uhr

Volleyball
Zuspieler Eksi verlässt Friedrichshafen

Friedrichshafen. Zuspieler Arslan Eksi kehrt nach drei Monaten beim Volleyball-Bundesligisten VfB Friedrichshafen wieder in die Türkei zurück. Dazu entschieden sich der türkische Star und der Verein nach Angaben vom Donnerstag gemeinsam. Der VfB hatte Eksi zu Saisonbeginn als Ersatz für den verletzten Simon Tischer geholt. Der Kapitän und etatmäßige Zuspieler feierte nach einem Bandscheibenvorfall Mitte Oktober bereits Anfang Dezember wieder sein Comeback. "Es war eine tolle Erfahrung in Friedrichshafen", bilanzierte Eksi seinen Einsatz. VfB-Geschäftsführer Sebastian Schmidt erklärte, dass die Betroffenen nach der Rückkehr Tischers "zu dem einvernehmlichen Entschluss" gekommen seien, die Zusammenarbeit zu beenden.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Volleyball: Zuspieler Eksi verlässt Friedrichshafen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.