| 09.30 Uhr

Basketball-Superstar
Nowitzkis Sommer-Pläne: EM-Entscheidung und viel Freizeit

Fotos: Nowitzki – Würzburger, Basketball-Star, NBA-Legende
Fotos: Nowitzki – Würzburger, Basketball-Star, NBA-Legende FOTO: AP
Dallas. Der deutsche Basketball wartet gespannt auf die Entscheidung von Dirk Nowitzki über seine EM-Teilnahme. "Wenige Wochen" soll es maximal dauern. Bei den Dallas Mavericks ist der Superstar zu weiteren Opfern bereit.

Mit klaren Plänen verabschiedete sich Dirk Nowitzki in den frühen Urlaub - zumindest aus privater Sicht. "Es wird ein guter Sommer mit jetzt zwei Kindern werden", sagte der Basketball-Superstar bei den Saisonabschluss-Interviews in Dallas. "Ich werde also meine Freizeit genießen." Nach dem Erstrunden-Aus seiner Mavericks in den NBA-Playoffs gegen Houston stehen aber auch sportliche Entscheidungen für den 36-Jährigen an. Ein Überblick über seine Gedanken zur Zukunft im Nationalteam und in der NBA:

EUROPAMEISTERSCHAFT: Nowitzkis positive Haltung zu einer Teilnahme an der EM mit der Vorrunde in Berlin hat sich nicht geändert. Vorher stehen noch einige Gespräche an. "Ich treffe diese Entscheidungen nicht mehr alleine", sagte er mit Blick auf seine Familie mit Ehefrau Jessica und den Kindern Malaika und Max. Die Möglichkeit eines ersten Turniers in der Heimat spiele eine große Rolle. Er werde mit Mavs-Besitzer Mark Cuban und Dallas-Coach Rick Carlisle sprechen. "Ich muss die Entscheidung ziemlich schnell treffen", betonte Nowitzki. "Wenige Wochen" solle dies dauern - bis "spätestens Juni".

OLYMPIA: Noch heute schwärmt Nowitzki von seiner ersten und bislang einzigen Sommerspiele-Teilnahme in Peking 2008. Der Weg zu Rio kommendes Jahr führt über die EM - dort werden zwei Tickets für europäische Teams vergeben. Zudem gibt es die Möglichkeit zum Sprung in ein Olympia-Qualifikationsturnier. "Ich würde es lieben, ein weiteres Mal Teil von Olympia zu sein", sagte Nowitzki.

MAVERICKS I: Zwei Jahre läuft Nowitzkis Vertrag noch bei den Mavs.
Der Würzburger verzichtete auf viel Gehalt, um die Verpflichtung namhafter Profis zu ermöglichen. Kommende Saison ist Nowitzki zu weiteren Opfern bereit - und wäre auch mit einer Rolle als Ersatzspieler einverstanden. "Ich will in einem guten Team sein, das gewinnt. Es ist keine Frage, dass ich alles tun muss, um zu helfen", sagte er. "Das größte Problem wäre, dass man etwas steif von der Bank kommt. Ich bin nicht der beweglichste Spieler, aber es gibt ja Fahrräder, auf denen ich locker werden kann."

MAVERICKS II: Abseits des Parketts lockte in Dallas über mehr als ein Jahrzehnt vor allem Nowitzki Neuzugänge an. Diesen Sommer soll diese Rolle mehr auf Chandler Parsons übergehen. "Ich wechsele jetzt offiziell in den Manager-Modus", sagte der 26-Jährige zu seinen Aufgaben bei der Rekrutierung. Für Nowitzki eine willkommene Ablösung: "Er ist großartig beim Small-Talk und all den Sachen, die ich nicht so gut kann."

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dirk Nowitzkis Sommer-Pläne: EM-Entscheidung und Freizeit genießen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.