| 16.44 Uhr

Basketball
Rödl wird hauptamtlicher DBB-Trainer

Hagen. Der Deutsche Basketball Bund hat Henrik Rödl mit einem hauptamtlichen Vertrag als Trainer ausgestattet. Der Europameister von 1993 soll als Coach der A2, als Assistent von Bundestrainer Chris Fleming und als Koordinator des neu geschaffenen Perspektivkaders 2020 fungieren, wie der Verband am Freitag mitteilte. Über die Dauer des Vertrages machte der DBB keine Angaben. "Henrik ist die perfekte Verpflichtung für die Schnittstelle zwischen der A-Nationalmannschaft und dem Nachwuchsbereich", sagte DBB-Präsident Ingo Weiss.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Basketball: Rödl wird hauptamtlicher DBB-Trainer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.