| 08.20 Uhr

Düsseldorf
DEG trifft im Viertelfinale auf Wolfsburg

Düsseldorf. Zwei bemerkenswerte Aspekte gibt es nach Abschluss der Hauptrunde in der Deutschen Eishockey Liga. Zum einen entscheidet nach 52 Spieltagen das Torverhältnis über das Heimrecht im Viertelfinale, denn Wolfsburg und die Düsseldorfer EG sind punktgleich. Die Niedersachsen beginnen die Runde Best-of-seven vor heimischem Publikum. "Aber das ist egal", sagt DEG-Trainer Christof Kreutzer. "Aus meiner Sicht gibt es keinen Heimvorteil." Zum anderen hätten Experten die Begegnung zwischen den gleichermaßen finanzstarken wie ambitionierten Klubs Köln und Meister Mannheim eher im Finale als in den Pre-Play-offs (Best-of-three) erwartet. Damit ist die Saison für einen Traditionsverein schon am Sonntag beendet.
(ths)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: DEG trifft im Viertelfinale auf Wolfsburg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.