| 10.36 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Eberl glaubt nicht an Xhaka-Wechsel zu Atletico

Granit Xhaka – Schweizer, Ex-Borusse, Führungsspieler
Granit Xhaka – Schweizer, Ex-Borusse, Führungsspieler FOTO: dpa
Mönchengladbach. Borussia Mönchengladbachs Sportdirektor Max Eberl hat die Gerüchte um einen Wechsel von Granit Xhaka zum spanischen Meister Atletico Madrid infrage gestellt.

"Ich weiß, dass Granit nicht vor ein paar Wochen seinen Vertrag verlängert hat, um im Sommer für 25 Millionen Euro zu einem Klub zu gehen, die relativ wenig übers Mittelfeld spielen. Das würde ihm ja keinen Spaß machen", sagte Eberl nach dem 3:1-Erfolg der Borussia gegen Dortmund.

In der vergangenen Woche war über einen Wechsel Xhakas zu Atletico spekuliert worden. Nach Informationen der "Sport Bild" will Atletico-Trainer Diego Simeone einen "Kämpfertyp" für das Mittelfeld verpflichten. "Ich habe davon gehört. Ich möchte mich derzeit nicht damit beschäftigen", sagte Xhaka zu den Gerüchten.

Anfang Februar hatte der Schweizer seinen Vertrag in Mönchengladbach bis 2019 verlängert. "Ich fühle mich bei Borussia wohl und bin hier in meiner dritten Saison endgültig angekommen. Deshalb war es für mich gar keine Frage, den Vertrag zu verlängern", sagte Xhaka damals.

 

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Max Eberl glaubt nicht an Wechsel von Granit Xhaka


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.