| 16.13 Uhr

3. Liga
BVB II verliert mit Großkreutz 0:2 bei Stuttgarter Kickers

Fotos: Dortmunder, Köln-Sympathisant, Weltmeister
Fotos: Dortmunder, Köln-Sympathisant, Weltmeister FOTO: dpa, hak
Stuttgart. Durch das zehnte Spiel in Serie ohne Sieg droht der zweiten Mannschaft von Borussia Dortmund mehr denn je der Abstieg aus der 3. Liga. Trotz Verstärkung durch Weltmeister Kevin Großkreutz verlor der BVB II am Samstag bei den Stuttgarter Kickers mit 0:2 (0:0).

Enzo Marchese (66.) per Foulelfmeter und Bentley Baxter Bahn (86.) trafen vor 5500 Zuschauern. Großkreutz, der sein Comeback nach einem im Februar erlittenen Muskelbündelriss gab, hatte in der 34. und 35. Minute die besten Chancen für die Gäste.

Die Stuttgarter verbesnerten sich durch den Erfolg auf den dritten Platz. Dortmund bleibt Vorletzter und muss im nächsten Spiel auf Mustafa Amini (89.) verzichten, der die Gelb-Rote Karte sah. Die Gäste waren über weite Strecken die bessere Mannschaft. Doch ihr Torwart Hendrik Bonmann (66.) foulte Gerrit Müller im Strafraum und verursachte so den vorentscheidenden Elfmeter. Bahn machte in der Schlussphase alles klar.

(lnw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Dortmund II verliert mit Kevin Großkreutz 0:2 bei Stuttgarter Kickers


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.