2. Bundesliga 16/17 2. Bundesliga
| 14.08 Uhr

Riss im Außenmeniskus
Lange Pause für Braunschweigs Abdullahi

Braunschweig. Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig muss voraussichtlich längere Zeit auf den erst vor zwei Wochen verpflichteten nigerianischen Stürmer Suleiman Abdullahi verzichten. Der 19-Jährige hat im Testspiel am Freitag gegen den SC Bastia (4:1) einen Riss im Außenmeniskus des rechten Knies erlitten und muss operiert werden. Wie lange Abdullahi ausfällt, könne man erst nach der Operation einschätzen, teilte der Klub nach der MRT-Untersuchung am Samstag mit. "Es ist natürlich mehr als tragisch, dass 'Manni' sich nach einer sehr gelungenen Vorbereitung und der schnellen Integration ins Team nun so schwer verletzt hat", sagte Braunschweigs Sportlicher Leiter Marc Arnold.

(jado/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Riss im Außenmeniskus: Lange Pause für Braunschweigs Abdullahi


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.