Fortuna Düsseldorf - News zu F95
| 15.33 Uhr

Belgier unterschreibt bis 2022
Fortuna verpflichtet Raman fest

Das ist Benito Raman
Das ist Benito Raman FOTO: Falk Janning
Düsseldorf. Fortuna Düsseldorf hat Benito Raman langfristig an sich gebunden. Wie der Zweitligist am Dienstag mitteilte, wurde die Kaufoption für den Belgier vorzeitig gezogen. Bislang war Raman von Standard Lüttich nur ausgeliehen.

Raman unterschrieb nun einen Vertrag bis 2022 beim Zweitliga-Spitzenreiter. Nach Informationen unserer Redaktion beläuft sich die Transfersumme für das Gesamtpaket (erst Leihe, dann Kauf) auf eins bis zwei Millionen Euro.

"Ich habe mich hier von meinem ersten Tag an unglaublich wohlgefühlt. Das lag an der Mannschaft, die mich hervorragend aufgenommen hat, an den Menschen im Verein und vor allem an unseren tollen Fans. Ich bin all den Leuten dafür sehr dankbar und freue mich, auch die nächsten Jahre ein Teil der Fortuna zu sein", sagte der 23 Jahre alte Offensivspieler.

Auch Fortuna-Trainer Friedhelm Funkel freute sich über die langfristige Verpflichtung. "Ihm ist es gelungen, sich schnell ins Team zu integrieren und unsere Offensive mit seiner Schnelligkeit, seinem unbändigen Willen und letztendlich auch mit elf Scorerpunkten zu bereichern. Auch wenn er bereits ein wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft ist, hat er nach wie vor noch großes Entwicklungspotenzial", sagte Funkel.

Raman wurde im Sommer von Standard Lüttich ausgeliehen und absolvierte bislang 21 Partien in der 2. Bundesliga. Dabei erzielte er neun Treffer und bereitete zwei weitere vor. Außerdem kam Raman in der 2. Runde des DFB-Pokals gegen Borussia Mönchengladbach zum Einsatz.

(areh)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf verpflichtet Benito Raman fest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.