| 16.12 Uhr

Frauen-Bundesliga
Bayern München dominiert weiter die Liga

München. Die Fußballerinnen des FC Bayern München sind auf dem Weg zur erneuten Meisterschaft wohl nicht zu stoppen. Am Samstag besiegte die Mannschaft von Trainer Thomas Wörle den USV Jena deutlich mit 5:1 (3:1). Vivianne Miedema (2./23. Minute) und Melanie Behringer (10.) stellten früh die Weichen auf einen Heimsieg. Nur der Anschlusstreffer von Yvonne Melhad (24.) ließ die Gäste kurz hoffen. In der Hinrunde (1:1) hatte Jena noch als einzige Mannschaft den Bayern-Spielerinnen ein Remis abtrotzen können. Aber nach dem Seitenwechsel spielte Bayern weiter souverän. Nicole Rolser (58.) sowie erneut Miedema (69.) sorgten für den 14. Saisonsieg.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Frauen-Bundesliga: Bayern München dominiert weiter die Liga


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.