| 17.33 Uhr

Rekord-Platzverweis in Österreich
Petrovic sieht nach 19 Sekunden Rot

Daniel Petrovic sieht nach 19 Sekunden Rot – österreichischer Rekord
Daniel Petrovic stand gerade einmal 19 Sekunden auf dem Platz, da musste er schon wieder duschen gehen. FOTO: Screenshot Sky
Daniel Petrovic vom Zweitliga-Spitzenreiter SKN St. Pölten hat einen neuen Rekord für den schnellsten Platzverweis in der Geschichte des österreichischen Profi-Fußballs aufgestellt.

Der Verteidiger sah am Dienstag im Punktspiel beim Floridsdorfer AC (3:0) bereits nach 19 Sekunden die Rote Karte von Schiedsrichter Christian-Petru Ciochirca.

Petrovic hatte nach exakt 17 Sekunden den Floridsdorfer Maximilian Entrup am Trikot gehalten, der Referee entschied auf Notbremse. St. Pölten gewann aber auch in Unterzahl souverän.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Daniel Petrovic sieht nach 19 Sekunden Rot – österreichischer Rekord


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.