| 15.37 Uhr

"Meine Familie möchte nach Deutschland zurück"
Kuranyi verlässt Moskau im Sommer

Das ist Kevin Kuranyi
Das ist Kevin Kuranyi FOTO: ap
Moskau. Der frühere Nationalspieler Kevin Kuranyi wird seinen Ende Juni auslaufenden Vertrag bei Dynamo Moskau nicht verlängern und Russland nach fünf Jahren verlassen.

"Wie es konkret weitergeht, kann ich noch nicht sagen. Aber meine Familie möchte nach Deutschland zurück", sagte der 33-Jährige am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur in Moskau.

"Nach fünf sehr schönen und interessanten Jahren nehme ich im Sommer Abschied", schrieb Kuranyi auf seiner Homepage. Dieser Schritt sei dem früheren Stuttgarter und Schalker nicht leicht gefallen, "weil mir dieser Verein, die Menschen in diesem Klub, die Stadt und das Land in dieser Zeit sehr ans Herz gewachsen sind".

Dynamo hatte ihm eine Vertragsverlängerung angeboten. Für den russischen Erstligisten erzielte Kuranyi bisher 55 Tore in 143 Pflichtspielen. Er war 2010 vom FC Schalke 04 nach Moskau gewechselt.

(dpa7SID)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevin Kuranyi verlässt FK Dynamo Moskau im Sommer – Rückkehr nach Deutschland?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.