| 16.09 Uhr

Superstar führt Vorstellungsgespräch
Ibrahimovic bringt Bewerber ins Schwitzen

Düsseldorf. Zlatan Ibrahimovic hat für ein Werbevideo einen Bewerber für einen Job bei einem Getränkeproduzenten unter die Lupe genommen und diesen schön ins Schwitzen gebracht.

Der Bewerber mit dem Namen Philip traute seinen Augen kaum, als ihm im entscheidenden Gespräch der schwedische Superstar höchstpersönlich gegenüber saß. Entsprechend stockend waren die Antworten des armen Kandidaten, der nicht wusste, wie ihm geschah.

Was zuerst aussieht wie ein ganz normales Vorstellungsgespräch für den Wellness-Drink-Produzenten Vitamin Well, entpuppt sich bereits nach wenigen Sekunden für Philip zu einem Gespräch mit dem Chef höchstpersönlich. Ibrahimovic tritt dem Bewerber in kurzer Hose und T-Shirt gegenüber und schüttelt ihm höflich die Hand. Dann geht es ans Eingemachte, und schon gerät Philip ins Stocken. Kein Wunder bei dem prominenten Gesprächspartner.

"Wer ist Ihr Lieblingsfußballer?"

Ibrahimovic will unter anderem wissen, wie viele verschiedene Drinks es von der Marke gibt. Keine Antwort. Dann fragt der schwedische Superstar, was denn die Lieblingssorte des jungen Mannes sei. "Pfirsich", antwortet er. Bei Ibrahimovics Nachfrage nach dem genauen Namen musste Philip wiederum passen. Dann soll Philip erklären, wieso er den Job bekommen soll. "Weil ich ein Teamplayer bin und man sich auf mich verlassen kann", antwortet er mit zittriger Stimme.

Punkten konnte er aber bei der Frage nach seinem Lieblingsfußballer. "Zlatan Ibrahimovic" antwortete er wie aus der Pistole geschossen. Na immerhin! Als Ibrahimovic den Raum verlässt, kann es Philip immer noch nicht so ganz glauben. Das Video ist bei Youtube bis Mittwochnachmittag bereits mehr als 850.000 Mal geklickt worden.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Zlatan Ibrahimovic führt Vorstellungsgespräch höchstpersönlich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.