1. Bundesliga 16/17
| 13.05 Uhr

Werder Bremen
Nouri schwärmt vom Zusammenhalt der Werder-Familie

Das ist Alexander Nouri
Das ist Alexander Nouri FOTO: dpa, crj nic
Bremen. Der neue Werder-Cheftrainer Alexander Nouri ist beeindruckt, wie eng der Bundesligist und die Bremer miteinander verbunden sind. Dieses Verhältnis sei für ihn eine besondere Verpflichtung, zu Kopf steigen lassen will er sich den Trubel um seine Person indes nicht.

In einem Interview der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Samstag) sagte Nouri: "Das Verhältnis der Menschen zu diesem Verein ist einfach außergewöhnlich, über Jahrzehnte gewachsen." Aus dieser familiären Atmosphäre leitet der 37-Jährige auch eigene Ansprüche an seine Arbeit ab. "Das gibt einem schon ein besonderes Gefühl der Verpflichtung, auch der Verantwortung gegenüber diesen Menschen", sagte Nouri, der den Posten im September vom beurlaubten Viktor Skripnik übernommen hatte.

Vom Trubel um seine Person will er sich dennoch nicht beeindrucken lassen. "Ich bin da sehr geerdet und weiß, dass man nichts Besonderes ist. Ich bin jetzt kein anderer Mensch geworden", sagte Nouri.

Schlüssel zum Erfolg sei gewesen, den verunsicherten Bremer Spielern das Selbstvertrauen zurückzugeben. "Mein Ansatz war, von vornherein offen auf die Spieler zuzugehen, sie mitzunehmen, ihnen Verantwortung zu übertragen." Damit gelang es ihm immerhin, die ganz schwach in die Bundesliga gestarteten Hanseaten mit zuletzt sieben Punkten aus drei Spielen aus dem Tabellenkeller zu führen.

(dpa/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Werder Bremen: Trainer Alexander Nouri schwärmt von Werder-Familie


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.