| 16.40 Uhr

Handball
DHB wählt am 26.September neuen Präsidenten

Deutscher Handballbund wählt am 26.September neuen Präsidenten
Bernhard Bauer hatte nach nur 547 Tagen im Amt das Handtuch geworfen. FOTO: dpa, dna nic
Hannover. Der Deutsche Handballbund (DHB) wählt am 26. September einen Nachfolger für den zurückgetretenen Präsidenten Bernhard Bauer.

Bis dahin wird die Suche nach einem geeigneten Kandidaten im Dialog mit allen Mitgliedern des DHB erfolgen, heißt es in der DHB-Mitteilung nach einer außerordentlichen Präsidiumssitzung am Dienstag in Hannover. Ein Ort für den außerordentliche Verbandstag steht noch nicht fest.

Das DHB-Präsidium veröffentlichte eine Erklärung, in der man sich hinter den Vizepräsidenten Leistungssport Bob Hanning stellt. Dieser war nach den zu Bauers Rücktritt geführten Zerwürfnissen öffentlich in die Kritik geraten. "Wir sind uns der Verantwortung für den deutschen Handball bewusst und haben gemeinsam einen klaren Weg verabredet", heißt es in der Erklärung. Ein kritischer und offener Dialog "mit allen an der Gestaltung des Handballsports beteiligten Parteien" sei dabei unabdingbar.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Deutscher Handballbund wählt am 26.September neuen Präsidenten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.