| 13.59 Uhr

Handball
EM-Aus für Leipzigerin Minevskaja

Leipzig. Shenia Minevskaja steht den deutschen Handballerinnen bei der EM in Schweden (4. bis 18. Dezember) nicht zur Verfügung. Die Rückraumspielerin von Pokalsieger HC Leipzig hat sich im Champions-League-Heimspiel gegen den russischen Meister HC Astrachnotschka Astrachan (30:27) den Mittelfinger ausgekugelt und eine offene Wunde davongetragen. Minevskaja (24), die Anfang des Monats von Bundestrainer Michael Biegler in den zunächst 18-köpfigen Kader berufen worden war, fällt wegen der Verletzung an der Wurfhand sechs bis bis acht Wochen aus. Eine Operation ist nicht notwendig.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: EM-Aus für Leipzigerin Minevskaja


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.