| 19.11 Uhr

EHF-Pokal
Füchse Berlin siegen in Chambéry

Chambéry . Handball-Klub-Weltmeister Füchse Berlin hat gute Chancen auf den Einzug in die dritte Qualifikationsrunde des EHF-Cups. Im Hinspiel der zweiten Runde beim französischen Vertreter Chambéry Savoie gewannen die Füchse am Sonntag mit 25:22 (7:11). Im Rückspiel am kommenden Sonntag in Berlin können die Füchse den nächsten Schritt zur Teilnahme am zweitwichtigsten Vereinspokal machen. Im Vorjahr war das Team um Nationaltorwart Silvio Heinevetter in der Qualifikation noch an den Franzosen gescheitert.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

EHF-Pokal: Füchse Berlin siegen in Chambéry


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.