| 22.23 Uhr

Tennis
Mahut beendet Saison als Nummer eins der Doppel-Rangliste

London. Der Franzose Nicolas Mahut beendet die Tennis-Saison 2016 als Nummer eins der Doppel-Weltrangliste. Der 34-Jährige, der in dieser Spielzeit hauptsächlich mit seinem Landsmann Pierre-Hugues Herbert spielte, ist bei der ATP-WM in London nicht mehr vom ersten Platz zu verdrängen, wie die Herren-Spielerorganisation am Samstag mitteilte. In London waren Mahut und Herbert überraschend mit drei Niederlagen in der Vorrunde gescheitert. Das beste Doppel des Jahres ist das Duo Jamie Murray (Großbritannien) und Bruno Soares (Brasilien), das beim Jahresabschluss das Endspiel nach einer 1:6, 4:6-Niederlage gegen Raven Klaasen und Rajeev Ram verpasste.
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tennis: Mahut beendet Saison als Nummer eins der Doppel-Rangliste


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.