| 22.59 Uhr

Doping
MLB sperrt Clevelands Almonte für 80 Spiele

New York. Die Major League Baseball (MLB) hat Abraham Almonte von den Cleveland Indians wegen Dopings für 80 Spiele gesperrt. Der 26-Jährige aus der Dominikanischen Republik war mit dem Testosteron-Derivat Boldenone im Blut erwischt worden. Almonte verpasst die halbe Saison, erst im Juli ist er wieder spielberechtigt. "Wir unterstützen die Anti-Doping-Politik der Major League Baseball und ihre Anstrengungen, leistungssteigernde Substanzen aus unserem Spiel zu verbannen", teilten die Indians in einer Stellungnahme mit.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Doping: MLB sperrt Clevelands Almonte für 80 Spiele


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.