| 11.18 Uhr

Basketball-Superstar
Nowitzki: "Weiß noch nicht, was im Sommer passiert"

Fotos: Nowitzki – Würzburger, Basketball-Star, NBA-Legende
Fotos: Nowitzki – Würzburger, Basketball-Star, NBA-Legende FOTO: AP
Dallas. Dirk Nowitzki hat die Entscheidung über seine EM-Teilnahme nach dem Aus in den NBA-Play-offs offen gelassen.

"Ich weiß noch nicht, was im Sommer passiert", sagte der Basketballstar von den Dallas Mavericks. Der Würzburger will sich mit seiner Familie, Trainer Rick Carlisle und Klubboss Mark Cuban unterhalten, ehe er Ja oder Nein zur EuroBasket (5. bis 20. September) sagt.

Lange will der 36-Jährige nicht warten. Eine EM-Teilnahme hätte schließlich großen Einfluss auf das Training in den kommenden Monaten. "Wenn ich nicht spiele, werde ich wahrscheinlich erst im August wieder mit dem Ball arbeiten. Und wenn ich spiele, muss ich damit spätestens im Juli anfangen", so Nowitzki.

Unmittelbar nach der Erstrunden-Niederlage gegen die Houston Rockets (1:4) blickte Nowitzki schon auf seine 18. NBA-Saison und kündigte an, dass er künftig auch mit der Rolle als Ersatzspieler leben könnte. "Das Problem ist, dass ich sicher etwas steif wäre, wenn ich von der Bank käme", scherzte der NBA-Champion von 2011, "ich bin ja nicht gerade der beweglichste Spieler. Aber es stehen ja immer Fahrradergometer rum, da kann man sich locker machen."

Seine letzten beiden Jahre in Dallas will Nowitzki "genießen. Ich will in einem guten Team spielen. In einem erfolgreichen Team. Ich will in die Play-offs und weit kommen. Und deshalb werde ich alles tun, um dabei zu helfen."

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dirk Nowitzki: "Ich weiß noch nicht, was im Sommer passiert"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.